Mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich letzten Samstag an der gemeinsamen WM-Aktion von Stadtmarketing Hameln und Sparkasse Weserbergland in der Fußgängerzone beteiligt. Beim Ritt auf dem Fußballrodeo machten viele zwar eine gute Figur, jedoch wurden nur die besten Reitzeiten gewertet: Beste Hamelner Reiterin wurde Jessica Kern aus Fischbeck mit einer Zeit von 3:10 Minuten. Die Bestzeit bei den Männern erzielte Oskar Winter aus Bad Münder mit 2:32 Minuten. Im Prominentenwettstreit siegte Jennifer Ecken mit 1:45 Minuten vor Katharina Deppe beide Stadtmarketing und Bernhard Kruppki von der Sparkasse Weserbergland.

Bereits nach 28 Sekunden musste Stadtmanager Stefan Schlichte aufgeben, man "munkelte", dass die Schwierigkeitsstufe kurzfristig erhöht wurde. Es konnte aber nicht bewiesen werden.... Letztendlich waren alle Sieger, denn der Erlös wurde zugunsten des Projektes "Fußballbrücke" der Bürgerstiftung Weserbergland gestiftet. Bildunterschrift: v.L. Katharina Deppe, Bernhard Kruppki, Stefan Schlichte, Jennifer Ecken und Gerhard Paschwitz (Mitinitiator) im Rodeo.